Mit dieser neu entwickelten Applikation bietet die smartblue AG vielen Besitzern von PV-Systemen oder Asset- und Fonds-Managern eine sehr übersichtliche Bedieneroberfläche.

Hat sich der Smart Monitor 3.0 Nutzer mit seinen Zugangsdaten eingeloggt sieht er sofort die wichtigsten Summen und Kennzahlen seines Portfolios,  schnell und übersichtlich, alles  auf einen Blick.

Neben dem Energieertrag seines gesamten Anlagenportfolios bisher und im laufenden Kalenderjahr erhält er Informationen über die weitere Energieprognose, den bisherigen Umweltbeitrag betreffend CO2-Vermeidung und den bisherigen wirtschaftlichen Ertrag des Anlagenportfolios in  Euro.

Wünscht er nun Detailinfos zu Einzelanlagen,  so bietet ihm der SM 3.0 durch seine intuitive Bedienoberfläche auch hier Einblicke in die wichtigsten Kennzahlen  und  Trends.

Hat beispielsweise eine seiner PV-Anlagen ein sogenanntes „Serviceticket“ erzeugt, vom einfachen Hinweis über Warnmeldungen bis zu ertragsrelevanten Fehlermeldungen, wird ihn der SM3.0 sofort darüber in Kenntnis setzen.

Immer häufiger werden PV Systeme innerhalb des Anlagenportfolios mit Batterien betrieben. Der SM 3.0 zeigt dem Nutzer rasch die jeweilige Autarkie des betreffenden  Einzelsystems  in % an.

In der Regel vertraut der Anlagenbesitzer seine PV Systeme einem professionellen Serviceunternehmen zur Überwachung und  technischen Betriebsführung an. Er will dadurch  einen langfristig stabilen Anlagenbetrieb und den Return-of-Invest sicherstellen. Trotzdem wird er daran Interesse haben, welchen Servicestand und Serviceworkflow seine PV-Systeme  gerade haben. Auch hier gibt ihm der Smart Monitor 3.0 rasch Informationen und die Reaktionszeiten und Services seines Dienstleisters sind zu jeder Ereignismeldung nachvollziehbar.

Ein weiterer  Vorteil für Nutzer des  Smart Monitor 3.0 besteht darin, dass er für seinen Login quasi jedes seiner üblichen Endgeräte nutzen kann, ob er nun  iPad, iPhone oder andere Tablets und Smartphones mit Android-Betriebssystem nutzt, der SM 3.0 passt seine übersichtliche Anzeige jeder unterschiedlichen Displaygröße automatisch an.

Weitere Informationen zum Smart Monitor 3.0 erhalten Sie in der Produktbroschüre sowie der Liste mit kompatiblen Datenloggern. Oder Sie kontaktieren unseren Vertrieb und lassen sich den Smart Monitor gleich im Live-Einsatz vorstellen!