Die führende Solarmesse zeigt in Kürze wieder die aktuellen Trends im Bereich Photovoltaik auf. Auch die Smartblue AG wird sich dieses Jahr wieder mit seiner professionellen Betriebsführungs-Lösung „Smart Control“ auf der Intersolar 2014 dem Fachpublikum präsentieren.

Die folgenden Themen stehen dabei im Fokus.

  • Den Schwerpunkt unserer Messepräsenz widmen wir dieses Jahr dem Thema Solarstromspeicher. Batteriesysteme sind ein wichtiger Schritt hin zu Energieautarkie und Kosteneinsparung. Mit dem Smart Control Leitstand ermöglichen wir es unseren Kunden in Zukunft auch die Einspeisung in Energiespeichersysteme zu überwachen und grafisch darzustellen.
  • Seit der letzten Intersolar hat sich die Bandbreite der unterstützten Datenlogger noch einmal deutlich vergrößert. Dadurch unterstützt der Smart Control Leitstand inzwischen einen großen Teil der am Markt vertretenen, professionellen Monitoring-Hardware. Smart Control eignet sich damit als eine der wenigen Betriebsführungs-Lösungen am Markt zur Überwachung von Solarparks mit verschiedenster Monitoring-Hardware auf einem zentralen Portal.

Schauen Sie doch einfach vorbei an unserem Messestand auf der Intersolar 2014. Unser Team beantwortet gerne Ihre Fragen und informiert Sie zu den aktuellen Möglichkeiten im Bereich Solarmonitoring und die Überwachung von Solarstromspeichern. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Sie finden die Smartblue AG in Halle A2 am Stand 151.